Der Grüne Salon

Das Quartett „Grüner Salon“ interpretiert die schönsten und wichtigsten gesellschaftskritischen Werke von Künstler:innen aus dem deutschsprachigem Raum mit dem Schwerpunkt auf Stücken von Kurt Weil, Hanns Eisler, Friedrich Hollaender mit Texten von Brecht. Die Besetzung mit Stimme, Saxophon, Klavier und Kontrabass ermöglicht es dem Quartett den Tiefgang, die Schönheit und die Aktualität der Stücke einzufangen und herauszuarbeiten. Das Quartett erschafft spielerisch experimentelle Momenten und schlägt somit eine Brücke in die heutige Post-Moderne.

Christina Schamei – Gesang
Johanna Klein – Saxophon
Simon Seeberger – Piano
Florian Herzog – Kontrabass

www.christinaschamei.de 


19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
19:30
20:30
21:30
22:30
Freitag 07.10.22
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
19:30
20:30
21:30
22:30
Samstag 08.10.22



12:00
13:00
14:00
15:00
12:30
13:30
14:30
Sonntag 09.10.22
Kostenloser Eintritt - Einlass 11:30 Uhr



Bands

Uploaded image

Crush String Collective

Uploaded image

Julia Kadel Trio

Uploaded image

Evi Filippou

Uploaded image

Fuensanta Mendez

Uploaded image

Der Grüne Salon

Uploaded image

Karolina Strassmayer & Drori Mondlak – KLARO!

Uploaded image

Podiumsdiskussion