Evi Filippou – inEvitable

inEvitable ist das neueste musikalische Projekt der Vibraphonisten Evi Filippou. Im Mittelpunkt steht das Experimentieren mit den Formen der griechischen Folklore, des Jazz und der improvisierten Musik. Die Perkussionistin und Songwriterin folgt dabei ihrem Bedürfnis nach Selbstausdruck und erforscht ihre musikalischen Wurzeln zurück zum folkloristischen Erbe ihres Heimatlandes – mit Melodien, die zwischen zeitlosen, traditionellen Motiven, den Volksliedern der 60er und 70er-Jahren sowie der modernen Singer-Songwriter-Tradition liegen. Gleichzeitig hat sich diese zutiefst endemische Auseinandersetzung mit ihrem Weg durch die zeitgenössische Szene Berlins vermischt. Eine besondere Verschmelzung von Genres und persönlichen Erfahrungen, die zur Entstehung von inEvitable führte, einer Band, in der herausragende Improvisatoren mit Filippous Arrangements interagieren. Zusammen spielen sie eine Sammlung von Arrangements und Kompositionen, die von Folk und traditionellen Genres inspiriert sind: Tanzmelodie der Insel Korfu, ein serbischer Klassiker, ein spirituelles Lied der afroamerikanischen Tradition oder eine Instrumentalversion von Angelique Ionnatos Musik. Das Ergebnis ist ein ökumenisch musikalischer Kosmos, gefüllt mit Postkarten aus aller Welt.

Das Album inEvitable wird Anfang August von Boomslang Records veröffentlicht.

Evi Filippou – Vibraphon
Eldar Tsalikov – Klarinette, Altsaxophon
Arne Braun – Gitarre 
Felix Henkelhausen – Kontrabass 
Moritz Baumgärtner – Schlagzeug

http://evifilippou.com


19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
19:30
20:30
21:30
22:30
Freitag 07.10.22
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
19:30
20:30
21:30
22:30
Samstag 08.10.22



12:00
13:00
14:00
15:00
12:30
13:30
14:30
Sonntag 09.10.22
Kostenloser Eintritt - Einlass 11:30 Uhr



Bands

Uploaded image

Crush String Collective

Uploaded image

Julia Kadel Trio

Uploaded image

Evi Filippou

Uploaded image

Fuensanta Mendez

Uploaded image

Der Grüne Salon

Uploaded image

Karolina Strassmayer & Drori Mondlak – KLARO!

Uploaded image

Podiumsdiskussion