PENG Festival 2018

im Maschinenhaus, Essen

PENG - Wir lassen es wieder knallen!

Weit über die Grenzen des Ruhrgebietes hinaus war es zu hören und verlangt nach mehr.  Es brodelt wieder! Auf einen mitreißenden und erfolgreichen Start  in den Jahren 2016 und 2017 folgt nun die dritte Ausgabe des PENG Festivals.

Das PENG Kollektiv stellt am 12. und 13. Oktober mit gebündelter Kraft wiederholt ein zweitägiges Festival im Maschinenhaus Essen auf die Beine. Das Ziel: Frauen im Jazz eine Plattform bieten und die Vielfalt des Jazz im Ruhrgebiet und darüber hinaus präsentieren.

Vielfältig und bunt sind das PENG Festival und seine sieben Gründerinnen des PENG e.V. Sie präsentieren am 12. und 13. Oktober ein hochkarätiges Programm von sowohl überregional etablierten Musikerinnen der Jazzszene, als auch jungen, lokalen Bandleaderinnen. Für den ersten Abends des PENG Festivals konnten die im Ruhrgebiet ansässige Kontrabassistin Caris Hermes mit ihrem Trio, das Trio Kusimanten mit Sängerin Tamara Lukasheva (Gewinnerin Neuer Deutscher Jazzpreis) und die New-Age Vokalistin Thea Soti mit ihrer außergewöhnlichen Großformation Electrified Islands gewonnen werden. Am zweiten Festivaltag präsentieren sich gleich zwei Echo Jazzpreisträgerinnen mit ihren Quartett-Formationen: Saxophonistin Anna-Lena Schnabel und Schlagzeugerin Eva Klesse. Außerdem zu hören sein wird die Band Ampair:e um Stimmkünstlerin Hanna Schörken, die ihren Schwerpunkt in der elektronisch-improvisierten Musik setzt.  Charismatischer Veranstaltungsort bleibt das ehemalige Maschinenhaus der Zeche Carl in Essen-Altenessen, welches dem Publikum in industrie-kultureller Kulisse ein unvergleichbares Festivalerlebnis verspricht. 

"...PENG – das hat wieder geknallt. Erwartungen mehr als erfüllt..."  sieben48 (29.03.2017)

"...Den Damen gebührt mein Respekt. Dieses „Frauen“-Jazzfestival bietet eine bunte Mischung unterschiedlicher Stilrichtungen des modernen Jazz mit lokalen Bandleaderinnen  und überregionalen Größen..."  nrwjazznet (März 2017)

"... Das Festival PENG legt in diesem Jahr besonderen Wert auf Vielfalt..." Trailer-Rhur (März 2017)

Es wird farbenfroh und lebendig, noch lauter, noch vielfältiger und mutiger.

Bands 2018

Uploaded image

Anna-Lena Schnabel Quartett

Uploaded image

Thea Soti ElectriFied Islands

Uploaded image

Kusimanten

Uploaded image

Caris Hermes

Uploaded image

Eva Klesse Quartett

Neuigkeiten

Trage dich in unseren Newsletter ein